Die Marke:

Le Rochebaron verdankt seinen Namen der Familie Rochebaron welche im XI. Jhd. auf der Gemeinde Bas-en-Basset eine Burg erbaute. Sie steht seit 1951 unter Denkmalschutz und ist eine der imposantesten Ruinen der Auvergne. Hoch oben auf 653 m bietet das Schloss Rochebaron eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung.

Sein Herkunftsgebiet, die Auvergne, befindet sich im Herzen Frankreichs und ist die höchstgelegene bewohnte Region. Die Berge und erloschenen Vulkane sind charakteristisch für die wilde und verwunschene Auvergne, welche seit je her einen regen Austausch mit den Nachbarregionen pflegte.

Was den Rochebaron so einzigartig macht, ist die Verbindung zwischen der Cremigkeit und dem zarten Schmelz eines Reblochons und den delikaten Blauschimmelnoten. Seine Rinde aus Pflanzenasche verleiht ihm das originelle Aussehen und verspricht eine optimale Aufbewahrung.

Das Sortiment:

 

Rochebaron aus der Käsethekerochebaron-1

Rochebaron ist ein milder Blauschimmelkäse
Schmelzende, cremige Textur vereinigt mit dem fruchtig, salzigen Geschmack